Raw beef steak

USA Style Rindfleisch von Dream Catering auch in Gelsenkirchen

Dream Catering goes USA. Das Black Angus stammt aus den USA und wird dort schon lange für seinen intensiven Geschmack geschätzt. Leider wird in Deutschland das als „Bauchlappen“ oder „Dünnung“ bezeichnete Teilstück in der Regel nur zu Hackfleisch verarbeitet. Der Bauchmuskel ist sehr flach und relativ mager und hat eine lange Faser. Andere Bezeichnungen für das Flank-Steak sind Bavette.

Das Flanksteak stammt aus dem hinteren, unteren Bauchteil (Flanke/unterer Rippenbereich) des Rindes. Der Bauchmuskel ist flach und sehr fein marmoriert und hat eine lange Faser. Bei Feinschmeckern und BBQ-Fans ist das Bavette sehr beliebt weil es trotz des geringen Fettanteils äußerst intensiv im Geschmack ist. 

Dieser Premium-Cut eignet sich besonders gut zum Marinieren und anschließendem Kurzbraten oder natürlich auch zum grillen.

Zubereitung vom Flank Steak

Die richtige Zubereitung sorgt dafür, dass das Flank Steak zu einem wahren Genuss wird, den man nicht mehr missen möchte. Das Flank kann auf viele unterschiedliche Arten zubereitet werden. Als beliebteste Zubereitungsart gehört die Zubereitung auf dem Grill und anschließendem Nachgaren im Backofen. Es eignet sich auch perfekt zum Schmoren und zum Befüllen ähnlich wie Rouladen.

Bevor es auf den Grill geht, kann man das Flank Steak mit Zucker und Salz oder seiner Lieblingssauce marinieren. Das Flank Steak von beiden Seiten für etwa 1,5 bis 2 Minuten mit viel Hitze anbraten und danach für mindestens  2-4 Minuten ruhen lassen. Dream Catering empfiehlt das Steak nach dem Braten für das perfekte Finish nur mit ein paar Salzflocken zu bestreuen.

Leave a Reply

Product has been added
Cart ( items)

No products in the cart.

Explore Food Items